Sonntag, 26. Februar 2012, 12:59 Uhr

Sam Worthington: "Nackt sehe ich aus, als ob ich eine Wolljacke trage"

Los Angeles. Hollywoodstar Sam Worthington redet in einem neuen Interview über seine Körperbehaarung. Der australische Schauspieler, der vor allem für seine Rolle im Science-Fiction-Film ‘Avatar – Aufbruch nach Pandora’ bekannt ist, gesteht, er sei so behaart, dass man ihn im nackten Zustand für angezogen halten könnte.

“Ich bin so von Sommersprossen übersät, dass es so aussieht, als ob ich gebräunt wäre. Weil ich aber so behaart bin, komme ich damit nicht durch”, gesteht der Frauenschwarm im Interview mit dem ‘Empire’-Magazin. “Wenn ich nackt bin, sieht es eigentlich so aus, als ob ich eine Wolljacke trage. Es sieht aus, als ob ich voll bekleidet wäre. Fast wie ein Anzug aus Stahlwolle!”

Seiner starken Körperbehaarung verdankt der 35-Jährige auch den Spitznamen “Chewie” – nach dem affenähnlichen ‘Star Wars’-Charakter. “Ich bin behaart wie Chewbacca. Ich habe diesen Spitznamen seit vielen Jahren. Ich bin vollkommen behaart.”

Auch sein Hintern bildet keine Ausnahme, gesteht er. “Wie behaart mein Arsch auf einer Skala von eins bis zehn ist? Ungefähr 1050. Da kann man einen Zopf raus flechten”, scherzt Worthington. (Bang)

Foto: wenn.com