Sonntag, 26. Februar 2012, 9:50 Uhr

DSDS: Diese zehn Kandidaten ziehen in die Mottoshows

Köln. Die Top 10 bei DSDS stehen fest! Und Favorit Dennis Richter ist gleich in der ersten Show rausgeflogen! Zu selbstbewußt der Junge? In der Sendung am Samstagabend ging es um den Einzug in die begehrten Mottoshows und dieses Mal kämpften nicht 15 Kandidaten um ihren großen Traum, sondern Thomas Pegram (27) bekam von Dieter Bohlen ein zusätzliches Liveshow-Ticket.

Der ist nämlich der Meinung, dass der Sänger ein “großer Musiker” sei. Und da diese Entscheidung erst am Freitag fiel, brachte Thomas auch die dementsprechende Anzahl an Fans mit….nämlich nur einen. Damit hatte der DSDS-Sänger den kleinsten Fanclub des Abends. Das wird sich allerdings nächsten Samstag ändern, denn der junge Musiker schaffte es überraschend eine Runde weiter.

Dennis Richter (27, Foto oben mit Hamed Anousheh), der von Anfang an zu den klaren Favoriten der Show zählte, musste sich ausgerechnet gegen Silvia Amaru (20, Foto oben) geschlagen geben, mit der er auf den Malediven ein wunderschönes Duett präsentierte. Wäre die Italienerin allerdings nicht weitergekommen, hätte es wohl einen noch größeren Männerüberschuss gegeben, als ohnehin schon.

Der Großteil der vielversprechenden männlichen Kandidaten schafften es in die erste Mottoshow. Nur einer durfte riesig enttäuscht sein über sein Aus in der Show. “Herr Schöne” (34, Foto oben), der eigentlich Christian Schöne heißt, konnte dieses Mal die Zuschauer nicht von sich überzeugen. Vielleicht lag das auch ein wenig an seinem eher ungewöhnlichen Outfit. Der Musical-Darsteller trug vor und nach seiner Performance einen sonnengelben Rock (!) und während seinem Song trug der 34-jährige über seiner Hose einen merkwürdigen Lederbeutel, der aussah, als müsste er sein bestes Stück schützen.

Großes Lob von der Jury gab es für den Krankenpfleger Jesse Ritch (19, oben), der “Let Me Love You” von Mario sang. Laut Dieter Bohlen “Absolute Weltklasse”. Und zu dem Maurerazubi Luca Hänni (17, unten) meinte der Poptitan: “wenn ich mir einen Superstar basteln müsste, würde da sowas rauskommen wie du. Du hast eine ganz besondere Aura!”.

“Krass, Krasser, Krasniqui” hieß es bei Vanessa Krasniqi (17), die von der Jury als bestes Mädchen bewertet wurde. Auch der deutschsprachige Schlager ist wieder vertreten bei DSDS in Form von Kristof Hering (22), der mit “Und es war Sommer” von Peter Maffay die Zuschauer und Jury begeisterte. Dieter Bohlen: “Du bist einfach ein toller Sänger!”.

Und auch der deutschsprachige Schlager ist wieder vertreten bei DSDS, nachdem das ja in den letzten Jahren wunderbar funktionierte. Kristof Hering (22, unten) präsentierte mit “Und es war Sommer” von Peter Maffay eine kraftvolle Nummer und begeisterte die Zuschauer und Jury begeisterte. Dieter Bohlens Kommentar: “Du bist einfach ein toller Sänger!”.

In der ersten Mottoshow werden nächsten Samstag also folgende Kandidaten auftreten:

Daniele Negroni (16, Foto unten)
Jesse Ritch (19)
Fabienne Rothe (16)
Vanessa Krasniqi (17)
Thomas Pegram (27)
Silvia Amaru (20)
Joey Heindle (18)
Kristof Hering (22)
Luca Hänni (17)
Hamed Anousheh (25)

Durchschnittlich 5,40 Millionen Zuschauer sahen gestern die “Wer kommt in die Top 10?” – Show. Die Entscheidungsshow zu später Stunde ab 00.26 Uhr sahen immerhin noch 2,62 Millionen Zuschauer.

Fotos: RTL/Stefan Gregrowius. Alle Infos zu “Deutschland sucht den Superstar im Special bei RTL.de