Montag, 27. Februar 2012, 11:16 Uhr

Oscars 2012: Angelina Jolie und Brad Pitt verraten neue Geheimnisse

Los Angeles. Angelina Jolie und Brad Pitt wollen seit 2005 erstmals wieder gemeinsam vor die Kamera treten. Das Glamour-Paar, das gemeinsam drei leibliche und drei adoptierte Kinder großzieht, war zuletzt vor sieben Jahren in dem Action-Spektakel ‘Mr. & Mrs. Smith’ als Leinwand-Duo zu sehen. Nun glauben die beiden Stars, dass die Zeit für ein weiteres gemeinsames Projekt reif ist. Bei den Academy Awards 2012 verriet Jolie am Sonntag, 26. Februar, auf dem roten Teppich: “Wir sprechen momentan darüber. Wir haben schon eine Idee.”

Eine romantische Komödie sollten Fans der zwei Hollywood-Riesen dabei jedoch nicht erwarten. “Wir können nicht einschätzen, wie lustig wir sind”, gestand die 36-jährige Schauspielerin, die im schwarzen, schulterfreien Kleid von Versace zu den Oscars auftauchte, gegenüber ‘E! News’. “Und man weiß nie, was man eigentlich von einem echten Paar sehen will. Manchmal ist es besser, wenn es kein Paar spielt.”

Die Academy Awards besuchte Jolie nicht nur als mentale Unterstützung für ihren 48-jährigen Lebensgefährten, der für ‘Die Kunst zu gewinnen – Moneyball’ als bester Hauptdarsteller nominiert war, sondern auch, um den Goldjungen für das beste adaptierte Drehbuch (‘The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten’) und beste Originaldrehbuch (‘Midnight in Paris’) zu verleihen.

Fotos: a.M.P.A.S.