Montag, 27. Februar 2012, 13:21 Uhr

Patrick Nuo: Ehefrau Molly reicht Scheidung ein

Hamburg. Patrick Nuo und seine Frau Molly Schade lassen sich scheiden. Der Sänger und ehemalige ‘Deutschland sucht den Superstar’-Juror und die US-Amerikanerin, die zusammen die beiden Kinder Elouise (5) und Luca James (3) großziehen, gehen nun nach einem Bericht der ‘Bild’-Zeitung endgültig getrennte Wege, nachdem sie es zunächst wegen ihrer Kinder noch einmal miteinander versuchen wollten.

“Ja, es stimmt leider, dass wir unsere Ehe nicht retten konnten. Wir haben es versucht – sehr lange”, erklärt Schade. “Patrick ist ein guter Vater und auch ein guter Mann. Wir werden nicht im Streit auseinandergehen und uns weiter gemeinsam um die Kinder kümmern. Wir können uns in die Augen schauen. Mehr möchte ich nicht zu der Sache sagen.”

Im Juli letzten Jahres verriet Patrick Nuo, dass sie alles geben wollten , um ihre Ehe zu retten. “Wir arbeiten an uns. Gerade auch wegen der Kinder”, verrät der zweifache Familienvater. “Wir verbringen wieder viel Zeit miteinander. Es ist ein gutes Gefühl. Wir leben wieder zusammen und versuchen nach den Stress-Monaten, jede Minute zusammen zu verbringen.”

Zuvor hatte er allerdings auch eingeräumt, dass eine Scheidung womöglich der einzige Ausweg wäre. “Ja, Molly und ich hatten einen heftigen Streit. Dabei haben wir auch über das Thema Trennung gesprochen. Und wenn nichts mehr geht, ist eine Scheidung das letzte Mittel.” (Bang)

Foto: wenn.com