Montag, 27. Februar 2012, 19:58 Uhr

"Traumfrau gesucht": Walther versucht sich im Paintball

München. Die Suche nach der Traumfrau geht für Walther, Dennis und Elvis weiter. In der Ukraine hat der putzige Berliner Schürzenjäger Walther ein Date mit zwei Russinnen, die ihn ordentlich ins Schwitzen bringen werden.

Doch die beiden Frauen verbünden sich gegen den spleenigen 51-Jährigen – und nehmen ihn beim Paintball ordentlich in die Mangel. Walther findet das am Anfang auch noch lustig, versucht dann standhaft, Haltung zu bewahren und die Damen mit Geschenken bei Laune zu halten. Doch die beiden Russinnen lassen sich von dessen kalkulierter Großzügigkeiten nicht beeindrucken. Schlieplich pölsatzt Walther der Kragen, als er zwischen den Beinen getroffen wurde: “Dass es ein Militärspiel ist und nicht, wo Kinder mit Farbbeuteln aufeinander schmeißen, das ist mir in dem Augenblick klar geworden. Und das wollte ich dann nicht”.

Elena schien es dagegen richtig Spaß gemacht zu haben: “Ich habe ihm in die Eier geschossen und getroffen. Da hat er geschrien. Er hat sich wie ein Feigling benommen.”

Inzwischen sind Dennis (23) und Elvis (28) weiterhin in Minsk unterwegs. Nach einem Viererdate in einem Vergnügungspark beschließen die Männer, auf eigene Faust Frauen anzusprechen.

Auf der Straße treffen sie die geheimnisvolle Lola, die Dennis gleich in ein Dessousgeschäft entführt. Und kurz darauf lernt Elvis die sportliche Katia kennen. (Also Zufälle gibt’s da im Fernsehen…!)

Die 22-Jährige ist weißrussische Meisterin im Armdrücken und haut Elvis wortwörtlich um.

Und hier geht’s zum großen Interview mit Walther!

Foto: RTL II