Dienstag, 28. Februar 2012, 22:51 Uhr

Katy Perry kann auch ganz anders: Sensationelles Cover-Shooting

Los Angeles. Ist das wirklich Katy Perry? Die Popsängerin, die zuletzt fortwährend mit blauen Haaren durch die Öffentlichkeit rauschte, ist auf dem Cover des amerikanischen ‘Interview’-Magazins zu sehen, das im März erscheint und ist kaum wiederzuerkennen.

Katy Perry wurde von Karl Templer gestylt, der unter anderem für Valentino und die Junge-Mode-Marke GAP gearbeitet und beide auch zusammengeführt hat und von dem Modefotografen Mikael Jansson in schwarz-weiß abgelichtet.

Die Haare der 27-jährigen wurden auftoupiert und zu einer wilden, unbändigen Mähne hochgesteckt. Die sonst eher bunt und ausgeflippt geschminkte Katy trägt ein sexy, aber eher dezent gehaltenes Make-up, dass ihre hohen Wangenknochen betont.

Außerdem wurden ihr Smoke-Eyes verliehen, mit denen sie plötzlich wie eine Vamp-Lady aus den 70er Jahren wirkt. Ein Look, der Liz Taylor einst berühmt gemacht hat!

Mit lasziv geöffneten Lippen und einem geheimnisvollen und gleichzeitig verführerischen Blick schaut die Sängerin in die Kamera. Gekleidet wurde sie in ein glitzerndes und funkelndes Diamanten-Bustier. Dazu trägt sie lange, elegante Handschuhe. Wow, das nennen wir mal eine Verwandlung vom süßen Girlie zur vornehmen Lady.

In dem Magazin wird Katy Perry, deren Ex-Gatte Russell Brand gerade die Visagistin Medellin Amiero daten soll, von “Brautalarm”-Star Kristen Wiig interviewt. Doch darüber werden erst in den nächsten Tagen Details bekannt.

Übrigens ersteigerte Katy Perry am Sonntag bei Elton Johns Oscar-Benefizparty zusammen mit dem Filmproduzenten Steve Tisch (64) für 50.000 Dollar für einen Kochkurs bei Star-Köchin Cat Cora. Beide hatten sich gegenseitig immer wieder überboten und sich schließlich geeinigt, den Kurs gemeinsam zu belegen.

 

Fotos: wenn.com, Interview