Dienstag, 28. Februar 2012, 19:15 Uhr

Natalie Portman hat tatsächlich heimlich geheiratet

Los Angeles. Natalie Portman und Benjamin Millepied haben tatsächlich geheiratet. Nachdem die beiden Turteltauben am vergangenen Sonntag mit verdächtigen Ringen an den Händen bei der Oscar-Verleihung aufgetaucht waren, wurde spekuliert, ob sich das Paar endlich das Ja-Wort gegeben hat.

Im Interview mit ‘Us Weekly’ bestätigt der Juwelier Jamie Wolf die Gerüchte nun. “Ich habe die Ringe entworfen, die Benjamin Millepied und Natalie Portman tragen. Sie wurden aus recyceltem Platin und konfliktfreien Diamanten gefertigt”, so der Schmuckhersteller. Wann und wo die Trauung stattfand, ist nicht bekannt und auch Portmans Pressesprecher wollte sich auf Anfrage nicht zu dem Bericht äußern.

Kennengelernt hatten sich die 30-jährige Schauspielerin und der 34-jährige Tänzer und Choreograf am Set des Ballett-Dramas ‘Black Swan’, für das Portman mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Im Dezember 2010 gaben die beiden ihre Verlobung bekannt – und dass sie gemeinsam ein Kind erwarten. Der kleine Aleph erblickte am 14. Juni 2011 das Licht der Welt, woraufhin Portman sich vorerst aus dem Rampenlicht zurückzog.

Foto:wenn.com