Montag, 02. April 2012, 14:41 Uhr

Daniel Schuhmacher: Was macht eigentlich der DSDS-Sieger von 2009?

in den letzten 40 Jahren hat Hard Rock International getreu dem Firmenmotto „Love All – Serve All“ und „Save the Planet“ mehrere Millionen Dollar für karitative Zwecke gespendet. Das soziale Engagement hat auch für Hard Rock Cafe-Mitarbeiter weltweit Priorität. Sie beteiligen sich an gemeinnützigen Aktionen, lokalen Charity-Programmen durch Spendenakquisition oder verüben ehrenamtliche Tätigkeiten.

Auch Künstler und Musiker unterstützen Hard Rock regelmäßig bei der Spendenakquise. Am Mittwoch, 11. April 2012 tritt Daniel Schuhmacher (24) um 21 Uhr mit seiner Band im Hard Rock Cafe Berlin auf. Alle Einnahmen gehen im Rahmen des „Street2Sanctuary“-Programms von Hard Rock Cafe Europe komplett an bombayteenchallenge.org Die Organisation kümmert sich um notleidende Jugendliche in Indien. Tickets sind ab Dienstag, 3. April 2012 zum Preis von 15 Euro zzgl. VVK bei Eventim und an den bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Der DSDS-Gewinner von 2009 wird dem Publikum auch neue, noch nicht veröffentlichte Songs präsentieren und freut sich, gleichzeitig etwas Gutes tun zu können: „Ich war sehr beeindruckt, als ich zum ersten Mal über die Arbeit von Bombay Teen Challenge hörte. Ich finde es toll, dass die Hilfe wirklich vielseitig ist und die Organisation versucht den Jugendlichen auf vielen Gebieten zu helfen. Ich unterstütze gerne Organisationen, die Menschen helfen, die in ihrem Leben nicht so viel Glück hatten und die ihnen durch solche Aktionen das Leben wenigstens etwas erleichtern“.

Fotos: Fokus Fotografie