Mittwoch, 04. April 2012, 10:57 Uhr

DSDS-Küken Fabienne: "Ich hatte noch nie Sex"

Das ist natürlich schrecklich! Schon 16 und noch keinen Sex! Auf der DSDS-Bühne präsentiert sich Fabienne Rothe jeden Samstag in sexy Outfits. Und Oberjuror Dieter Bohlen fordert sogar von ihr, sie solle noch verruchter sein. Privat ist das DSDS-Küken offenbar viel zurückhaltender, aber eben nicht gegenüber dem Jugendmagazin ‘Bravo’. Dem verriet Fabienne nämöich , dass sie noch Jungfrau ist.

Ihren ersten (und bisher einzigen) Freund hatte sie zwar schon mit zwölf, plauderze sie rreimütig “Mehr als Knutschen ging da nicht. Meine Freundinnen ticken ganz anders. Die erzählen mir Storys wie: ‘Ich hab es hinterm Schützenzelt im Kornfeld getan.’ Ich denke dann nur: Okay, das würde ich so nicht machen.”

Mit ihrem ersten Mal wartet die 16-Jährige dann doch lieber bis der Richtige kommt: “Ich setze mich nicht unter Druck, sage mir nicht: ‘Mit 18 muss es passiert sein.’ Ich möchte auf jeden Fall in einer Beziehung sein und ihm total vertrauen können.” Und wenn “es” passiert, wäre ihre Mutter eine der Ersten, die es erfährt: “Ich erzähle ihr einfach alles! Und was die Verhütung angeht, würde ich sie sogar um ihren Rat fragen”, so Fabienne.

Bis zur Ehe will die Sängerin dann aber auch nicht warten und erklärt: “Stell dir vor, ich hätte ihm mein Ja-Wort gegeben – und er ist dann nicht gut. Hahahaha!”

Foto: RTL/STefan Gregorowius