Donnerstag, 12. April 2012, 14:11 Uhr

"The Winner is...": Altbekannte Gesichter buhlen um eine Million Euro

Die neue putzige SAT-1-Spielshow ‘The Winner is…’ mit Linda de Mol ist das Gipfeltreffen reihenweiser Prominenter, die mehr oder weniger in der Versenkung verschwunden sind. Darunter sind zum Beispiel 70er-Jahre-Discolegende George McCrae (77), der 1974 einen Riesen-Welthit hatte mit “Rock Your Baby”.

Ein Wiedersehen gibt es auch mit Benjamin Boyce (43) von der 90er-Jahre Boyband ‘Caught in the Act’. Schon 2004 nahm er an der kuriosen ProSieben-Sendung ‘Comeback – Die große Chance’ teil und außer zwei Gastspielen beim ‘Perfekten Promi-Dinner’ wars das dann auch schon.

Bei dem bizarren Sängerwettstreit ist auch Dante Thomas dabei. Der 33-Jährige hatte 2001 mit ‘Miss California’ einen respektablen Welthit, konnte an den Erfog aber nie wieder anknüpfen.

Auch Nevio Passaro (31) macht mit, der es in der dritten „DSDS“-Staffel 2006 bis auf den dritten Platz schaffte. Und auch DSDS-Sängerin Linda Teodosiu (20) stellt sich der Auseinandersetzung um einen Geldgewinn. 2005 erreichte sie bei DSADS das Halbfinale.

Die schöne Linda sagte der ‘Bild’-Zeitung über ihre Motivation, an der Show teilzunehmen: “Ich finde es einfach geil, auf der Bühne zu stehen. Egal ob es eine große oder eine kleine Bühne ist – das ist für mich unbedeutend. Ich liebe es zu singen und das will ich den Leuten zeigen. Klar ist eine Million auch nicht wenig, aber im Endeffekt macht es mir einfach Spaß, hier mitzumachen.“

In K.o.-Battles stellen sich alle Kandidaten ihrer Konkurrenz und kämpfen um eine Million. Über das Weiterkommen entscheidet eine Jury aus 100 „Normalbürgern“ plus dem wortführenden Musikexperten Mousse T. Die Kandidaten müssen sich nach ihrer Performance erst einmal selbst bewerten und um ihr Weiterkommen dealen. Da geht es dann darum, ob sich einer der Sänger von 5.000 Euro zum Aussteigen verführen lässt …

Schon am Freitag (13. April 2012, 20.15 Uhr, in SAT.1) geht die erste Talent-Game-Show der Welt in die zweite Runde. In acht Battles ka?mpfen die Music-Acts aus acht verschiedenen Kategorien um eine Million Euro.

Fotos: SAT.1/Paul Schirnhofer