Freitag, 13. April 2012, 20:14 Uhr

Robert Downey Jr. fährt im 9-Millionen-Dollar-Schlitten vor

Robert Downey Jr. fuhr am Mittwochabend zur Weltpremiere von ‘Marvel’s The Avengers’ in einem Neun-Millionen-Dollar-Auto vor. Der Schauspieler, der in der mit Spannung erwarteten Comic-Verfilmung Tony Stark und dessen Alter Ego Iron Man spielt, fuhr sich und seine Frau Susan in dem extra kreierten Fahrzeug – das auf dem Modell im Film basiert – zu dem Event am El Capitan Theater in Los Angeles.

Das Auto enthält ein Lenkrad mit Fingerabdruck-Scan, einen 32-Ventil-Motor mit Lachgaseinspritzung aus Titanium und Bremssatteln aus Diamant und Quarz. Das Fahrzeug – das den Namen ‘Acura 2012 Stark Industries Super Car’ trägt – ist momentan fiktiv, könnte aber schon bald in Produktion gehen, wie jüngste Patente vermuten lassen.

Der 47-jährige Hollywood-Star zeigte sich bei der Premiere außerdem enthusiastisch was den dritten ‘Iron Man’-Film, der voraussichtlich im Mai 2013 in die Kinos kommen soll, angeht. “Mit ‘Iron Man 3’ werden wir die Erkundung der Figur weiter vorantreiben, was das Franchise überhaupt erst zum Funktionieren brachte”, erklärte der gebürtige New Yorker.

Fotos: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany