Montag, 23. April 2012, 11:22 Uhr

Popstar Cheryl Cole will in Autobiografie auspacken

Cheryl Cole plant angeblich die Veröffentlichung ihrer Autobiographie. Darin will sie auch über ihre zerrüttete Ehe mit Fußballstar Ashley Cole auspacken. Außerdem will sich die 28-jährige Popsängerin auch über den hinterlistigen Rausschmiss bei ‘X Factor’ in den USA auslassen, der von Musikmogul Simon Cowell eingefädelt worden sein, obwohl er sie erst zu der Show geholt hatte.

Der renommierte New Yorker Buchverlag Harper Collins habe für die Veröffentlichung des Buches jede Menge Geld geboten.

Ein Insider sagte dazu der britischen ‘Sun’: “Sie bekommt für dieses Geschäft viel Geld, also wird sie keine Details verschweigen können. Ashley sollte sich Sorgen machen.” Ein weiterer dieser Insider sagte dazu dem ‘Sunday Mirror’: “Sie wird niemanden angreifen, aber sie will die Dinge richtig stellen.”

Angeblich soll Cheryl Cole auch schon einen Ghostwriter beauftragt haben.

In der unautorisierten Skandal-Biografie über Simone Cowell hieß es, dass der Erfinder von ‘X Factor’ eine Affäre mit Cole angestrebt habe, und er sie angebetet habe.

Foto: wenn.com