Freitag, 27. April 2012, 15:47 Uhr

Matthew McConaughey: Hochzeit in der Heimat seiner Verlobten?

Matthew McConaughey will angeblich in Brasilien vor den Traualtar treten. Nachdem der 42-jährige Schauspieler (‘Wedding Planner – verlobt, verlobt, verplant’) im Dezember vor Camila Alves – der Mutter seiner zwei Kinder Levi (3) und Vida (2) – auf die Knie ging, sucht das Paar nun einem Bericht des ‘Star’-Magazins zufolge nach einem passenden Ort, um sich das Ja-Wort zu geben. Dies wollen die beiden angeblich in der Heimat des schönen Models tun.

“Matthew und Camila haben sich nach einem Veranstaltungsort in Brasilien umgeschaut”, weiß ein Bekannter des Pärchens, das seit 2007 liiert ist und gemeinsam in Texas wohnt. Dabei sei jedoch Alves die treibende Kraft, heißt es weiter. “Camila ist auf jeden Fall diejenige, die bei der Hochzeitsplanung das Sagen hat. Matthew tut zwar so, als würde sie ihn überall hin mitschleppen, aber er hat auch seinen Spaß an der ganzen Sache…”

Für die Laufsteg-Schönheit sei es indes schon immer ein Traum gewesen, in ihrer brasilianischen Heimat zu heiraten. “Und es hat nicht viel gebraucht, um Matthew zu überzeugen”, fährt der Nahestehende gegenüber ‘Star’ fort. “Er würde so ziemlich alles für sie tun und außerdem hat er das Land lieben gelernt.”
Im Februar gab Alves indes zu, dass es noch keine Pläne für die Hochzeit gäbe. Damals sagte die 30-Jährige im Interview mit ‘People’:”Ich genieße es momentan einfach, verlobt zu sein. Es fühlt sich großartig an. Aber Hochzeitspläne haben wir noch keine.” (Bang)

 

Foto: wenn.com