Jungstar Josh Hutcherson beschafft sich mit Tricks Whisky

Sonntag, 29. April 2012, 16:22 Uhr


‚Die Tribute von Panem’-Star Josh Hutcherson sind die Gesetze in den USA offenbar egal. Der erst 19-jährige Schauspieler wurde nun dabei gesichtet, wie er seelenruhig aus dem Supermarkt ‚Ralphs’ in Los Angeles herausspazierte und auch keine Anstalten machte, die Whisky Flasche, die er zuvor gekauft hatte, zu verstecken.

Bekanntlich ist der Konsum und Kauf von starkem Alkohol in den Vereinigten Staaten erst ab 21 Jahren erlaubt, doch Josh Hutcherson verlässt sich anscheinend auf seinen prominenten Status.

Wobei nicht das das eigentliche Problem darstellt.

Laut ‚TMZ’ hat der Jungstar außerdem auch noch einen gefälschten Ausweis benutzt, um überhaupt an den harten Alkohol heranzukommen. Die Whisky Flasche der Marke Macallans hatte zudem auch noch einen stolzen Preis von 170 Dollar.

Doch Josh findet sowieso die Gesetze viel zu streng gewählt, wie er gegenüber einem Paparazzi von ‚TMZ’ kundtat: „Das Alter, um in den Krieg zu ziehen liegt bei 18. Also finde ich, sollte auch Trinken ab 18 erlaubt sein!“

Das Strafmaß für Kauf von Alkohol bei Minderjährigen liegt bei sechs Monaten Gefängnis. Doch es ist eher unwahrscheinlich, dass es auch dazu kommt. Im Gegensatz zu Josh Hutcherson, der die Flasche mit Sicherheit schon geleert hat, kann es für die Supermarktkette ‚Ralphs’ Folgen geben.



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2014 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)