Samstag, 02. Juni 2012, 9:51 Uhr

Briten-Shootingstar Ed Sheeran schreibt für Taylor Swift

Ed Sheeran unterstützt Taylor Swift bei ihrem neuen Album. Der britische Sänger (‘A Team’), der in der Vergangenheit bereits für die Boyband One Direction textete, wurde von dem Country-Star gebeten, an ihrer neuen Platte mitzuarbeiten.

Grund dafür war die Tatsache, dass Taylor Swift selbst ein “riesiger Fan” von Sheerans Musik ist. “Ed und Taylor waren in den vergangenen Wochen viel im Studio in L.A. [und] haben an neuem Material gearbeitet”, enthüllt ein Insider im Gespräch mit der englischen Zeitung ‘The Sun’.

“Sie steht auf ihre britische Musik und wurde ein riesiger Fan von Ed, bevor sie vor Kurzem fragte, ob sie mit ihm arbeiten könnte.” Dabei handele es sich allerdings nicht um eine einseitige Begeisterung, weiß der Nahestehende außerdem. “Zwischen den beiden herrscht eine gegenseitige Zuneigung.”

Bisher ist noch nicht klar, wie die Songs des 21-Jährigen verarbeitet werden und ob sie als Single erscheinen sollen. Fest steht aber bereits, dass selbst eine Erwähnung im Zusammenhang mit einem Titel der mehrfachen Grammy-Preisträgerin dem jungen Künstler umgerechnet knapp 250.000 Euro einbringen könnte. “Es muss noch offiziell entschieden werden, wie das Material veröffentlicht wird, aber bereits eine einzige Namensnennung auf ihrem Album wird das große Geld wert sein”, weiß der Insider. “Taylors Country-Sound ist auf der ganzen Welt sehr beliebt.”

Sheeran selbst verkündete zuletzt per Twitter, dass er in Los Angeles mit einem “coolen” Künstler arbeitet. “Heute schreibe ich Songs mit einem sehr coolen Künstler”, hieß es in dem entsprechenden Beitrag. (Bang)

Fotos: wenn.com, Warner Music