Sonntag, 03. Juni 2012, 21:40 Uhr

Wasser marsch! Hier schifft sich die Königliche Familie ein

Seit gestern sind die Briten angesichts des Diamantenen Thronjubiläum der englischen Königin komplett aus dem Häuschen! Und das trotzt miesen Wetters: Wasser von oben und heute auch Wasser von unten: Flottenparade war angesagt! Über eine Million Menschen säumten heute die Ufer der Themse, um die Königliche Flottenparade mit eintausend Booten und Schiffen zu besichtigen. Auf den Booten fuhren 20.000 Menschen mit.

Die Paradestrecke war unverschämte elf Kilometer lang (eine Zumutung für Her Royal Highness) und die königliche Familie schiffte sich auf einer der Barkassen, der ‘Spirit of Chartwell’ ein (so nennt man das wohl im Fachjargon). Das Schiffchen war mit 10.000 Blumen drapiert.

Königin Elizabeth (86), Prinz Philip (90), Thronfolger Charles (63) und Göttergattin Camilla (64) sowie die bezaubernden Enkel William (29) und Harry (27) mit Williams Ehefrau Kate (30), schauten sich den Wahnsinn vom Wasser aus an. Kate trug ein knallrotes Kleid von Alexander McQueen und damit galt sie als der Star an Bord. Aber auch die Königin erschien ganz flott bei der Flottenparade. Sie trug Weiß und einen turbanähnlichen Hut, unter den womöglich heisse Luft gepumpt wurde.

An Bord eines zweiten Schiffes war dann auch die zweite Reihe des Königshauses mit Prinz Andrew (52), zweitältester Sohn der Königin, mit seinen Töchtern Beatrice und Eugenie, Prinz Edward, jüngster Sohn der Queen und deren einzige Tochter Prinzessin Anne (61). Pippa Middleton (28) und Bepudre James (25) schipperten auf einem dritten Boot hinterher.

Zuletzt gab es so eine gigantische Parade vor 350 Jahren, nämlich 1662 zu Zeiten von König Charles II. gegeben.

Der Brüller des Tages war der der Big Lunch heute Mittag: alle Briten sollten Her Majesty mit einem gemeinsamen Mittagessen ehren. Beim letzten dieser Art 1977 nahmen 10 Millionen Briten teil. Und die Queen verteilte noch großzügigere Geschenke: Montag und Dienstag haben alle frei: Feiertag!

Nach Lisbeths Ururgroßmutter Victoria ist die heute 86-Jährige die Königin mit der bisher zweitlängsten Amtszeit. Und ein Ende ist bei weitem nicht abzusehen.

Die Monarchin war von 1837 bis 1901 Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland. Das dürfte Elizabeth II. lässig überbieten.

Morgen Abend gibt es zu Ehren der rüstigen Jubilarin ein Mega-Popkonzert vorm Buckingham-Palace. Mit dabei sind u.a. Robbie Williams, Annie Lennox, Stevie Wonder, Madness, Cliff Richard, Shirley Bassey, Elton John, Paul McCartney, Gary Barlow, Tom Jones, Jessie J, Ed Sheeran und JLS.

Fotos: wenn.com