Mittwoch, 06. Juni 2012, 9:10 Uhr

Mary Kate und Ashley Olsen als Designerinnen des Jahres geehrt

Schauspielerisch hört man gar nichts mehr von Mary Kate und Ashley Olsen, aber modisch sind die beiden kaum noch aufzuhalten. Am Montagabend wurden die Zwillinge endlich für ihren großen Design-Fortschritt geehrt und erhielten auf der CFDA-Award-Verleihung eine Auszeichnung. Die ‘Council of Fashion Designers of America’ ehrt jährlich die besten internationalen Mode-Designer im Lincoln Center in New York.

Für ihr Label ‘The Row’ wurden die Olsens als Designerinnen des Jahres ausgezeichnet.

Die beiden Ex-Schauspielerinnen, die durch die Serie ‘Full House’ berühmt wurden, arbeiteten die letzten Jahre erfolgreich an ihren Mode-Kollektionen und setzten mit ihren Outfits Trends.

Mit dem ‘Womenswear-Design-Award 2012’ haben sich Mary Kate und Schwester Ashley gegen harte Konkurrenz wie Marc Jacobs, Jack McCollough und Lazaro Hernandez durchgesetzt. Die Zwillinge freuten sich riesig über die besondere Auszeichnung, denn immerhin bedeutet das für sie einen echten Durchbruch in der Designer-Welt. Mode-Macher Zac Posen gratulierte den Mädchen über Twitter: “Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Nominierten des CFDA. Ich bin so stolz auf meine Praktikantin Ashley Olsen! Ihr habt es verdient.”

Die Olsen-Zwillinge waren allerdings nicht die einzigen, die geehrt wurden. Designer Billy Reid erhielt den ‘Menswear Designer Award’, für seine Kollektionen und Tommy Hilfiger bekam die Auszeichnung für sein Lebenswerk in der Mode.

Ebenfalls unter den Gewinnern war übrigens auch Hollywood-Star Johnny Depp. Dem Schauspieler wurde der Fashion Icon Award verliehen, für seinen einzigartigen Stil. Depp war zwar aufgrund von Termin-Schwierigkeiten nicht in der Lage den Preis selbst entgegenzunehmen. Stattdessen war Regisseur John Waters an Ort und Stelle, um die Auszeichnung für ihn in Empfang zu nehmen.

Foto: wenn.com