Mittwoch, 13. Juni 2012, 13:10 Uhr

Brad Pitt und Angelina Jolie: Zur Verlobungsfeier gibts die gleichen Tattoos?

Brad Pitt und Angelina Jolie wollen sich zur Feier ihrer Verlobung die gleiche Tätowierung unter die Haut stechen lassen. Wie das ‘Now’-Magazin berichtet, denken der 48-jährige Hollywood-Schauspielerin und seine zukünftige Braut (37) momentan angeblich über ein Design und die passende Stelle für die geplanten Tattoos nach.

Ein Nahestehender verrät der Zeitschrift dazu: “Sie planen, sich identische Designs an derselben Körperstelle tätowieren zu lassen. Für die Öffentlichkeit sollen sie aber nicht sichtbar sein, weil sie etwas sein sollen, von dem nur sie wissen.”

Unter anderem ziehe das Paar das Symbol für Unendlichkeit – eine sogenannte Lemniskate, eine liegende 8 – als Tattoo in Frage. “Das ist die Anzahl der Mitglieder ihrer Familie – aber sie sind noch unentschlossen”, gibt der Insider preis.

Pitt und Jolie ziehen gemeinsam die Kinder Maddox (10), Pax (8), Zahara (7), Shiloh (5), Vivienne und Knox (beide 3) groß. Momentan hält sich die Familie aufgrund der Dreharbeiten zu Jolies nächstem Filmprojekt ‘Maleficent’ in England auf. (Bang)

Foto: wenn.com