Samstag, 16. Juni 2012, 11:55 Uhr

Lindsay Lohan twittert fröhlich nach Panikmache im Hotel

Nach ihrem glimpflich verlaufenen Zusammenbruch gestern im Ritz Carlton Hotel in Marina del Rey/Kalifornien, meldete sich Lindsay Lohan entspannt selbst über Twitter zu den Vorfällen zu Wort. Ein Notarzt war gerufen worden, nachdem Lohan nicht auf Anrufe und Klopfen an der Zimmertür reagiert hatte.

Doch die 25-Jährige schlief vor Erschöpfung einen tiefen Schlaf. Alkohol und Drogen seien nicht im Spiel gewesen, sagte ihr Sprecher noch gestern.

Lindsay Lohan twitterter: “Notiz an mich selbst: “Nach 85 Stunden Arbeit in 4 Tagen, und einer ganzen Nacht Dreh sollte ich mir bewusst sein, dass ich vielleicht ohnmächtig vor Erschöpfung werde.(sic). Sonst stehen plötzlich sieben Notärzte vor dem Hotelzimmer. Aber Hauptsache, sie sind süß!“

auch Lohans Mutter Dina hat den Fans versichert, der Schauspielerin gehe es gut. Gegenüber ‘GossipCop’ sagte sie: “Es geht ihr gut! Lange Tage, aber sie macht einen ausgezeichneten Job.”

Inzwischen dreht Lohan sogar wieder am Set des Liz-Taylor-Biopics ‘Liz & Dick’.

Foto: wenn.com