Montag, 18. Juni 2012, 20:11 Uhr

Alec Baldwin plant ein Baby und will in Rente gehen

Hollywoodstar Alec Baldwin (54) hat fest vor, in Rente zu gehen und ein Kind großzuziehen. Der ‘Rock Of Ages’-Darsteller, der sich im April mit der Yoga-Lehrerin Hilaria Thomas verlobt hat, will unbedingt ein Baby und sich dann aus der Schauspielerei zurückziehen.

“Ich will ein Baby und zuhause bleiben und Pancakes machen, bevor ich meine Frau jeden Tag zur Arbeit schicke, damit wir die Rechnungen bezahlen können. Ich weiß, das ist weit hergeholt, aber das ist der Plan, an den ich mich gerade halte”, gesteht Alec Baldwin gegenüber ‘Wonderwall’. “Ich sage zu meiner zukünftigen Frau schon, dass sie reich werden muss, weil ich in Rente gehen will. Sie lehrt Yoga. Ich will, dass sie die erste milliardenschwere Yoga-Lehrerin wird.”

Während seine Zukünftige dann die Brötchen verdient, würde er sich um das gemeinsame Kind kümmern. “Ich werde zu unserem Kind sagen: ‘Nicht weinen! Mami muss zur Arbeit. Mami ist eine sehr wichtige Yoga-Lehrerin. Papi geht mit dir in den Park'”, scherzt Baldwin weiter.

Gerüchten zufolge werden Baldwin und Thomas sich am letzten Juni-Wochenende in New York das Ja-Wort geben. In der Vergangenheit war der Schauspieler mit Kim Basinger verheiratet, mit der er eine gemeinsame Tochter hat. (Bang)

Foto: wenn.com