Dienstag, 19. Juni 2012, 18:46 Uhr

Bobby Brown: Der Ex von Whitney Houston hat wieder geheiratet

Bobby Brown und seine Verlobte Alicia Etheridge haben sich gestern das Ja-Wort gegeben. Das glückliche Paar traute sich in Anwesenheit von Familie und engen Freunden auf Hawaii, wobei der dreijährige Sohn der beiden als Ringträger mit dabei war. Während Browns Kinder Landon (23), La’Princia (22) und Bobby Jr. (19) unter den Gästen waren, blieb Tochter Bobbi Kristina (19), die der Sänger mit der verstorbenen Whitney Houston hat, der Trauung fern.

Brown und Etheridge – die auch die Managerin des 43-Jährigen ist – verlobten sich bereits im Mai 2010, als er ihr während eines Konzerts seiner Band New Edition in Florida einen Antrag machte.

Der ehemals drogenabhängige Sänger erklärte in der Vergangenheit, dass Etheridge ihm beim Überwinden seiner Sucht unterstützend zur Seite stand. “Ich habe dank ihr meine Leidenschaft für Musik und mich selbst wiedergefunden. Manchmal, wenn es wirklich hart ist, ist sie genau da, um mich zu halten und mir zu sagen: ‘Guck dir an, wo du herkommst und guck dir an, wo du jetzt bist.’ Ich bin ihr einfach so dankbar.”

Mit Houston war Brown von 1992 bis 2007 verheiratet. (Bang)

Foto: wenn.com