Mittwoch, 20. Juni 2012, 11:10 Uhr

Demi Moore will mit Ashton Kutcher in den Urlaub fahren?

Demi Moore will sich Ashton Kutcher wieder annähern. Laut dem britischen ‘Grazia’-Magazin planen die 49-jährige Schauspielerin und ihr Noch-Ehemann auf Anraten des Kabbala-Lehrers Rabbi Yehuda Berg einen gemeinsamen Urlaub, bei dem das Paar, das sich im Herbst letzten Jahres wegen Kutchers angeblicher Untreue trennte, jedoch nicht intim werden soll.

“Ashton Kutcher hat für sie beide eine Privathütte auf dem Big Bear Mountain in Südkalifornien gebucht”, verrät ein Nahestehender dazu. “Auf Yehudas Anraten werden sie auf getrennten Zimmern schlafen und während ihrer Zeit dort keinen körperlichen Kontakt haben.”

Stattdessen solle das problembeladene Paar täglich meditieren, heißt es weiter. “Yehuda hat ihnen beiden gesagt, dass sie gemeinsame Zeit brauchen, um wieder zueinander zu finden, und dass sie alle äußerlichen Einflüsse und Meinungen ausblenden sollen. Er ermutigt sie, jeden Tag lange Meditationsübungen zu machen, was sie an diesem Wochenendsausflug auch umsetzen werden.”

Obwohl sowohl Moore als auch der 34-jährige ‘Two and a Half Men’-Darsteller dem gemeinsamen Urlaub zugestimmt haben, steht noch nicht fest, ob sie ihrer Beziehung auch eine zweite Chance geben werden. “Das ist auf keinen Fall eine geklärte Sache und wird noch von Yehuda beaufsichtigt”, betont der Insider. “Dieses Wochenende wird alles entscheiden. Ashton ist sehr vorsichtig und Demi ist bereit zu akzeptieren, dass sie vielleicht wieder zusammenkommen. Aber sie muss so oder so Bescheid wissen und dies ist der beste Weg nach vorn.” (Bang)

Foto: wenn.com