Donnerstag, 21. Juni 2012, 13:28 Uhr

Ryan Phillippe: Der Hollywood-Beau steht vor seinem Regie-Debüt

Ryan Phillippe tritt jetzt hinter die Kamera. Der 37-jährige Schauspieler wird laut ‘Variety.com’ mit dem Indie-Thriller ‘Shreveport’ sein Debüt als Regisseur geben, gleichzeitig aber auch die Hauptrolle besetzen. In dem Streifen wird er einen Filmstar auf dem absteigenden Ast spielen, der während der Dreharbeiten an einem Low-Budget-Film in Shreveport, Louisiana, gekidnappt und von seinen Entführern gefoltert wird.

Das Drehbuch schrieb Ryan Phillippe mithilfe von Joe Gossett selbst. Auch die Produktion übernimmt der Ex-Mann von Reese Witherspoon, lässt sich dabei jedoch von Holly Wiersma (‘The Son of No One’) und Mark Burg (‘Saw’) helfen.

Im letzten Jahr war Phillippe neben Matthew McConaughey in ‘Der Mandant’ als ein der Körperverletzung beschuldigter kalifornischer Playboy auf der Kinoleinwand zu sehen. Vor der Kamera stand er indes zuletzt für die Komödie ‘Straight A’s’, für die noch kein deutscher Kinostart bekannt ist. (Bang)