Freitag, 22. Juni 2012, 17:07 Uhr

Halle Berry und Olivier Martinez wollen in Südafrika heiraten

Halle Berry und Olivier Martinez möchten sich angeblich in Kapstadt das Ja-Wort geben. Wie das ‘Star’-Magazin berichtet, werden die beiden Stars, die sich Anfang des Jahres verlobten, in der südafrikanischen Hauptstadt vor den Traualtar treten. Dort hatten sie sich 2010 während der Dreharbeiten zu ihrem gemeinsamen Film ‘Dark Tide’ kennengelernt.

“Die Hochzeit wird in Kapstadt stattfinden, weil sie sich dort getroffen und ineinander verliebt haben”, flüstert ein Eingeweihter der Zeitschrift. “Sie wollen die Zeremonie und die Hochzeitsfeier auf einer riesigen Jacht in der False Bay abhalten. Sie kümmern sich momentan um die letzten Details, wie zum Beispiel die Frage, wer das Hochzeitskleid designt.”

Neben einer Hochzeit wünschen sich die 45-jährige Schauspielerin und ihr französischer Verlobter (46) angeblich auch Nachwuchs. Anfang Januar verriet ein Nahestehender laut ‘RadarOnline’: “Halle hätte gerne mehr Kinder, aber sie weiß, dass das aufgrund ihres Alters und der Tatsache, dass sie Diabetikerin ist, problematisch werden könnte. Wenn sie keine Kinder kriegen können, werden sie auf jeden Fall eine Adoption in Betracht ziehen.”

Berry hat aus ihrer Beziehung mit dem kanadischen Männermodel Gabriel Aubry (35) bereits die vierjährige Tochter Nahla, mit der sie in naher Zukunft aus Sicherheitsgründen permanent nach Frankreich zu ihrem Zukünftigen übersiedeln möchte. Dies versucht Aubry jedoch vor Gericht zu verhindern. Die erste Anhörung in dem Fall soll in zwei Wochen beginnen. (Bang)

 

Foto: wenn.com