Sonntag, 24. Juni 2012, 10:39 Uhr

Kanye West will Album aus Tiergeräuschen aufnehmen

Kanye West möchte ein Album aus Tiergeräuschen machen. Nachdem der 35-jährige Rapper auf seinem ‘Watch the Throne’-Album, das in Zusammenarbeit mit Jay-Z entstand, bereits mit dieser Art von Klängen experimentierte, plant er nun, noch einen Schritt weiter zu gehen und eine ganze Platte daraus zu machen.

“Kanye erzählt Freunden, dass das sein nächster genialer Plan ist”, weiß ein Insider der ‘Sun’ zu berichten. “Er ist so besessen geworden von Gebrüll, Bellen und Dschungel-Geräuschen, dass er damit experimentiert, sie auf eine Platte zu bringen.”

Zuletzt war der Musiker allerdings nicht mit seinen musikalischen Einfällen in den Schlagzeilen, sondern weil man in sein Haus in Los Angeles eingebrochen war, während er sich auf Tour durch Großbritannien befand. Nachdem es laut ‘TMZ’ Beweise dafür gibt, dass die “Diebe etwas von Kanyes Besitz auf dem Weg nach draußen fallen ließen”, ist noch nicht bekannt, ob überhaupt etwas gestohlen wurde.

“Ich kann bestätigen, dass es einen Einbruch gab”, erklärte ein Sprecher des Los Angeles Police Department zu dem Vorfall. Der Polizeibeamte Bruce Borihahn fügte außerdem gegenüber der Zeitung ‘Los Angeles Times’ hinzu, dass es am 13. Juni um halb sieben Uhr morgens zu der Tat gekommen war. (Bang)

Foto: wenn.com