Montag, 25. Juni 2012, 11:08 Uhr

Katy Perry will eine längere Auszeit nehmen

Katy Perry will sich für eine Weile aus dem Rampenlicht zurückziehen. Laut ‘DailyRecord.co.uk’ plant die 27-jährige Sängerin eine Auszeit vom Showbiz, um ihre Scheidung von Russell Brand zu verarbeiten und neue Inspiration für ihre Arbeit zu schöpfen.

Von der Zeitung wird sie zitiert: “Ich muss meine Batterien wieder aufladen und komme dann hoffentlich mit zahlreichen Dingen, die ich zu sagen habe, und Liedern zurück. Wenn ich mich langweile, dann langweile ich mich halt. Ich werde die Welt auf meine Weise genießen, ein bisschen lesen, mir Filme anschauen. Pläne mache ich keine.”

Die 14 Monate, die sie mit dem britischen Schauspieler (‘Männertrip’) verheiratet war, verbrachte Perry größtenteils auf Welttournee, was sie inzwischen als einen der Gründe für die Trennung einschätzt. “Für eine moderne Frau ist es wichtig, unterstützt zu werden und in jeder Hinsicht ebenbürtig zu sein”, gibt die kalifornische Musikerin zu bedenken und deutet an, dass Brand (37) zu große Opfer von ihr forderte. “Letztendlich habe ich einfach weiter gearbeitet, denn ich denke, dass man sich, sobald man ein bisschen Liebeskummer hat, sofort kopfüber in die Arbeit stürzt.”

Inzwischen wird Perry eine Romanze mit dem Gitarristen von Florence + the Machine, Rob Ackroyd, nachgesagt, was sie allerdings als harmlos abtut. “Ja, da ist jemand, aber ich will dem Ganzen keinen Namen geben”, so die Popsängerin. “Es wäre nicht richtig, jetzt schon wieder etwas ernstes anzufangen. Ich muss mein Herz heilen lassen und mir eine Pause gönnen.” (Bang)

Foto: wenn.com