Dienstag, 26. Juni 2012, 15:43 Uhr

Charlie Sheen plaudert über seine neue Sitcom "Anger Management"

Charlie Sheen sieht seine zahlreichen Aussetzer mit Humor. “Die Leute sollten nicht alles so ernst nehmen”, empfiehlt der 46-Jährige US-Superstar im Interview mit TELE 5. “Wenn ich nicht über mich selbst lachen kann, verpasse ich den besten Witz des Jahres. Und ich komme besser klar, als wenn ich mich von der ganzen Aufregung fertigmachen lasse.”

TELE 5-Moderatorin Bettina von Schimmelmann traf den Superstar am Set seiner neuen Serie ‘Anger Managment’: “Die Energie hier ist komplett anders”, erklärte Sheen. “Jeder ist hier, um seinen Beitrag zu leisten, kreativ zu sein und etwas Tolles zu schaffen. Bei ‘Two and a Half Men’ ging es nicht darum. Es ging um ganz anderen Mist, der am Set nichts zu suchen hatte. Ein Set ist ein Spielplatz der Fantasie, aber unsere Fantasie war da nicht erlaubt.”

Die neue Sitcom gibt Sheen Stabilität: “Das hier fühlt sich gut an. Es ist das erste Mal seit langem, dass ich wieder gerne zur Arbeit gehe. Es funktioniert eben auch ohne diesen Druck, der sonst immer auf mir lag.” Auch im Kinobereich sei er offen für neue Herausforderungen. “Mir wird viel Mist angeboten, der sich wie ein Schritt zurück anfühlt. Ich will mich aber weiterentwickeln.”

‘Bettinas Hollywood – Das Charlie Sheen-Interview’ heute Abend, 26. Juni von 20.00 Uhr – 20.15 Uhr. Die Wiederholung von ‘Bettinas Hollywood – Das Charlie Sheen-Interview’ zeigt TELE 5 um 00.25 Uhr und im Anschluss die Doku ‘True Hollywood Story: Charlie Sheen’.

Foto: Tele 5