Dienstag, 26. Juni 2012, 22:38 Uhr

Die deutsche Nationalmannschaft auf den Spuren von "Spider-Man"

Zwei Tage vor dem Halbfinalspiel gegen Italien und dem offiziellen deutschen Kinostart von ‘The Amazing Spider-Man’ am 28. Juni, durfte sich die deutsche Nationalmannschaft heute Abend in ihrem Mannschaftshotel “Dwor Oliwski” in Danzig bereits den mit Spannung erwarteten neuen Blockbuster ansehen.

Die mit Sony Produkten ausgestattete Players Lounge wurde kurzerhand in ein 3D-Kino umgebaut und die Spieler konnten an ihrem freien Abend ganz entspannt verfolgen, wie sich Spider-Man spektakulär durch die Straßenschluchten von New York schwingt.

Der Manager der Nationalmannschaft Oliver Bierhoff sagte: “Diese exklusive Sondervorführung von ‘The Amazing Spider-Man’ in 3D war ein tolles Erlebnis für uns alle. Es ist wichtig, dass die Spieler auch mal komplett abschalten können.”

Mesut Özil fügte hinzu: “Klasse, dass wir den Film vorab in unserem Mannschaftshotel sehen konnten. Danke, dass unser Partner Sony das möglich gemacht hat.”
Auf unseren Fotos von links nach rechts: Wiese, Khedira, Özil und Bierhoff. Im Hintergrund Schürrle, Reus und Gündogan.

Eine der beliebtesten Figuren der Welt kehrt am Donnerstag auch für die anderen Fans zurück auf die große Leinwand, wenn das neueste Kapitel aus dem Vermächtnis von Spider-Man enthüllt wird. Der Film konzentriert sich auf eine bislang noch nicht erzählte Geschichte, die eine völlig neue Seite von Peter Parker zeigt.

In den Hauptrollen des neuen Films sind Andrew Garfield, Emma Stone, Rhys Ifans, Denis Leary, Campbell Scott, Irrfan Khan sowie Martin Sheen und Sally Field zu sehen. Regie führte Marc Webb nach einem Drehbuch von James Vanderbilt, basierend auf dem Marvel Comic Buch von Stan Lee und Steve Ditko. Laura Ziskin, Avi Arad und Matt Tolmach produzierten den Film für Columbia Pictures in Zusammenarbeit mit Marvel Entertainment.

Fotos: SonyPictures