Dienstag, 26. Juni 2012, 10:57 Uhr

"Sturm der Liebe": Traumhochzeit von Theresa und Moritz in Sicht

Der Staffelwechsel von „Sturm der Liebe“ rückt näher und mit ihm auch die Traumhochzeit des Jahres: Ines Lutz und Daniel Fünffrock geben sich als Theresa und Moritz das Ja-Wort in luftigen Höhen!

Bis zum letzten Moment blieb für den Zuschauer der 7. Staffel von „Sturm der Liebe” unklar, für welchen Mann sich Theresa Burger (Ines Lutz) entscheiden würde – Moritz van Norden (Daniel Fünffrock) oder Konstantin Riedmüller (Moritz Tittel)?

Die Zwillingsbrüder (Foto gsnz unten) buhlten beide um die Liebe der hübschen Braumeisterin. Nun steht fest: Es ist Moritz, den Theresa in Folge 1591 (voraussichtlicher Sendetermin: 16. August 2012) in einer kleinen Bergkapelle in 1700 Metern Höhe inmitten der idyllischen bayerischen Voralpen zu ihrem Ehemann nehmen wird.

Theresa und Moritz mussten im Laufe der Zeit viele emotionale Wirbelstürme überstehen. Da waren die Intrigen der bösen Schwiegermutter Doris van Norden (Simone Ritscher), der schwere Unfall und die Amnesie von Moritz, die finanziellen Probleme der Brauerei, die Scheinhochzeit von Moritz und Kristin Nörtlinger (Nina Schmieder), der Tod von Theresas Mutter Nicola (Kerstin Gähte) – und die anhaltende Liebe von Konstantin zu Theresa.

Am Ende jedoch muss Konstantin einsehen: Die Gefühle zwischen seinem Zwillingsbruder Moritz und Theresa sind stärker und so läuten nun die Hochzeitsglocken vor traumhaftem Alpenpanorama.

Ein paar Tage verbringen Theresa und Moritz nach ihrer Heirat noch im „Fürstenhof”, ehe sie sich in Folge 1600 (voraussichtlicher Sendetermin: 29. August 2012) nach Porta Westfalica verabschieden, um dort die Brauerei von Theresas Mutter zu retten.

Moritz Tittel als der verschmähte Konstantin jedoch bleibt „Sturm der Liebe” erhalten und steht plötzlich selbst im Mittelpunkt einer Dreiecksgeschichte: Um die Karriere ihrer divenhaften Mutter, Sängerin Natascha (Melanie Wiegmann), anzukurbeln, checkt die junge Marlene Schweitzer (Lucy Scherer) als Musikagentin ihrer Mutter in den „Fürstenhof” ein. Die schüchterne Marlene verliebt sich dort auf Anhieb in den attraktiven Bar-Chef Konstantin. Doch auch zwischen Natascha und Konstantin beginnt es zu knistern …

Fotos: ARD/Ralf Wilschewski