Donnerstag, 28. Juni 2012, 15:44 Uhr

Bachelor: Katja Runiello macht als Luxusschlitten-Model eine gute Figur

Katja Runiello schaffte es in der RTL-Kuppelshow ‚Bachelor’ unter die letzten drei Mädels, konnte am Ende jedoch nicht das Herz von Junggeselle Paul Janke erobern. Seitdem arbeitet die Brünette wieder fleißig als Model und hat erst vor kurzem ein großes Shooting für die SLS Kampagne des neuen Supersportwagen von Mercedes absolviert.

Denn Katja will beweisen das auch kleinere Frauen als Model groß rauskommen können und das sie sich nicht hinter ihren ehemaligen Konkurrentinnen Anja Polzer und Sissi Fahrenshon verstecken muss.

Denn nicht nur Sissi und Co. haben nach dem ‚Bachelor’ neue Aufträge bekommen, sondern auch Katja muss sich trotz ihres sexy Images in der Show, nicht zu Hause verkriechen: „Ich werde seit der Fernsehproduktion weitaus mehr als vorher gebucht, da die Firmen meinen Bekanntheitsgrad als guten Werbezweck nutzen“, will die 27-jährige klar stellen.

Ihre ehemaligen Konkurrentinnen sind nach der Show ihre eigene Wege gegangen. Katja hält beispielsweise nicht viel von der rothaarigen Georgina, die sich nun einen reichen Millionär geangelt hat: „Dieser Frau habe ich schon genug Aufmerksamkeit geschenkt. Ich möchte den Schwerpunkt lieber auf meine Sachen lenken.“

Katja selbst hat das Liebesglück leider noch nicht gefunden, doch so sehr bedauern scheint sie es nicht, wie sie klatsch-tratsch.de verriet: „Ich bin glücklich Single und konzentriere mich erst einmal auf meine Modelaufträge, wo ich viel unterwegs bin und eine Beziehung unter den Umständen zur Zeit auch schwierig wäre.“

Neben Modeljobs stehen des Weiteren auch einige TV-Projekte an: „Ja, es steht noch einiges im TV an, was ich aber noch nicht verraten darf. Lasst euch überraschen!“

Bis dahin kann man sich an den neuesten Bildern von Katja Runiello erfreuen, die wahrscheinlich vor allem den Herren der Schöpfung, nicht allein nur wegen dem Mercedes, gefallen könnten.

Fotos: Olaf Pitzer