Donnerstag, 28. Juni 2012, 17:42 Uhr

Chloë Moretz: Total neuer Look für Remake von Horrorfilm "Carrie"

Chloë Moretz unterzieht sich für das ‘Carrie’-Remake einer Totalumwandlung. Die 15-jährige Schauspielerin schlüpft für die geplante Neuauflage des Horrorklassikers von 1976 in die Titelrolle und verrät jetzt, dass sie in dieser kaum wiederzuerkennen sein wird. “Ich verändere alles an mir – mein Haar, mein Aussehen”, so Moretz im Gespräch mit ‘Vanity Fair’.

Zudem verspricht die junge Schönheit, sich nicht nach Sissy Spaceks Darstellung der mit telekinetischen Kräften ausgestatteten Carrie aus dem auf dem gleichnamigen Buch von Stephen King basierenden Original richten zu wollen. “Ich setze meine eigene Version des Charakters um. Das Skript ist ganz anders. Es ist eher wie das Buch.” Weiter vergleicht Moretz den anstehenden Film, bei dem Kimberly Peirce (‘Boys Don’t Cry’) Regie führt, mit dem Oscar-gekrönten Psycho-Thriller ‘Black Swan’. “Er wird mit eurem Verstand spielen. Ihr werdet Dinge sehen und euch dann fragen, ob ihr sie wirklich gesehen habt”, so die ‘Hugo Cabret’-Darstellerin.

In der neuen Version von ‘Carrie‘ wird Julianne Moore als die fanatisch religiöse Mutter der Hauptfigur vor die Kamera treten und obwohl die beiden Charaktere auf der Leinwand ein gespaltenes Verhältnis haben, ist Moretz sich sicher, dass sie mit ihrer Co-Darstellerin gut klarkommen wird. “Ich weiß nicht, ob wir uns überhaupt anfreunden sollen, aber ich habe das Gefühl, dass wir das werden, weil wir beide cool sind.” (Bang)

Foto: wenn.com