Donnerstag, 28. Juni 2012, 23:17 Uhr

Die Spice Girls verscherbeln ihre uralten Bühnenklamotten

Die Spice Girls verscherbeln ihre alten Bühnenoutfits aus den 1990er Jahren. Dazu zählen vor allem die quietschbunten und knappen Kleider, klobige Plateauschuhe und bauchfreie Tops, die nun für einen guten Zweck versteigert werden sollen.

Und da mit Sicherheit noch so einige Fans ein Vermögen dafür ausgeben würden, rechnen Victoria Beckham, Melanie Brown, Geri Halliwell, Emma Bunton und Melanie Chisholm damit, das eine beachtliche Summe dabei herauskommen wird.

Das Geld soll der Stiftung ‚Save the Children and Children in Need’ zugute kommen. Bei einer hochkarätig besetzten Party soll die Auktion stattfinden und zeitnah mit der Premiere des ‚Viva Forever’ Musicals der Spice Girls stattfinden.

Doch nicht alle Kleidungsstücke aus der Spice Girls Zeit sollen unter den Hammer kommen. Victoria will einige ihrer Lederkleider für ihre Tochter Harper aufbewahren, wie sie der ‚Daily Mirror’ erzählt: „Ich habe immer noch alle meine Kostüme. Ich kann es kaum abwarten bis Harper älter ist und sie welche bekommt. Aber den Rest würde ich keiner versteigern. Es ist eine tolle Sache, wie alles was wir in dieser Zeit gemacht haben großartig war!“

Arme Harper, vielleicht kann sie die Lederkleider ihrer Mutter zur nächsten Halloweenparty anziehen.

Foto: wenn.com