Sonntag, 29. Juli 2012, 10:09 Uhr

Britney Spears hat noch keine Hochzeitspläne

Britney Spears hat noch keine Vorstellungen von ihrer Traumhochzeit. Die US-amerikanische Popsängerin, die in der Vergangenheit bereits zweiMal verheiratet war, möchte nun bald ihrem früheren Manager Jason Trawick das Ja-Wort geben. Im Hinblick auf die Gestaltung dieses ganz besonderen Tages ist sie sich allerdings noch etwas unschlüssig.

“Es gibt bisher noch immer kein Datum oder gar irgendeine Art von Plan”, weiß ein Insider dem ‘Enquirer’-Magazin zu berichten. “Jason hofft sehr
darauf, um Weihnachten zu heiraten, und er möchte eine große Party feiern. Britney hält sich auf der anderen Seite vollkommen damit zurück,
irgendwelche Pläne zu machen.”

Der Grund dafür sei die Tatsache, dass sich Spears schlicht nicht sicher sei, wie ihre Traumhochzeit verlaufen soll. “Sie ist einfach noch nicht bereit, sich auf konkrete Pläne festzulegen, weil sie sich nicht sicher ist, was das Richtige ist. Sie ist verwirrt”, so der Informant. “Dies ist ihre dritte Hochzeit, deshalb weiß sie nicht, ob sie es richtig groß angehen und eine riesige Aussage machen oder es einfach klein halten sollte.”

Vor ihrer Beziehung mit Trawick ging die 30-Jährige bereits mit ihrer Jugendliebe Jason Alexander den Bund der Ehe ein, blieb allerdings nur
55 Stunden seine Frau, bevor die Ehe im Januar 2004 wieder annulliert wurde. Zum zweiten Mal vor den Traualtar trat der Star im September 2004
mit Tänzer Kevin Federline, der auch der Vater ihrer beiden Söhne Sean Preston (6) und Jayden James (5) ist. Mit Trawick ist Spears nun seit letztem Dezember verlobt. (Bang)

Foto: wenn.com