Mittwoch, 01. August 2012, 11:39 Uhr

Cuba Gooding Jr. wird von der Polizei gesucht

Cuba Gooding soll in einer Bar in New Orleans handgreiflich geworden sein und wird deshalb von der dortigen Polizei gesucht. Dem Oscar-Preisträger (‘Jerry Maguire’) wird vorgeworfen gestern in den frühen Morgenstunde eine Kellnerin des ‘Old Absinthe House’ in der US-amerikanischen Stadt gegen eine Wand geschleudert zu haben, weshalb anschließend ein Haftbefehl gegen ihn erlassen wurde.

Angeblich versuchten einige andere Bargäste, Fotos von dem Schauspieler zu schießen, was diesen erzürnte. Als er laut ‘TMZ.com’ begann, den aufdringlichen Fans Schimpfwörter an den Kopf zu werfen, soll ihn die Kellnerin, die anschließend Anzeige erstattete, aufgefordert haben, die Bar zu verlassen – was Gooding Jr. jedoch nicht ohne die Handgreiflichkeit auf sich sitzen ließ.

In New Orleans befindet sich der 44-jährige Hollywood-Star aktuell im Rahmen der Dreharbeiten zu der Filmbiografie ‘The Butler’, in der neben Gooding Jr. unter anderem auch Forest Whitaker, Oprah Winfrey, Alan Rickman und Jane Fonda zu sehen sein werden. Der Streifen von Regisseur Lee Daniels (‘Precious – Das Leben ist kostbar’) erzählt die Lebensgeschichte von Eugene Allen – einem Butler, der unter mehreren US-Präsidenten im Weißen Haus diente. (Bang)

Foto: wenn.com