Mittwoch, 01. August 2012, 9:52 Uhr

Harald Glööckler stinksauer über Darstellung in seiner Serie

Ist Bling Bling-König Harald Glööckler (46) wirklich schwer krank? Das lassen letzte Berichte aus einem Magazin vermuten. Da hieß es nämlich, dass der Gesundheitszustand des 46-jährigen im Moment sehr besorgniserregend sei. Jetzt äußerte sich seine Majestät selbst zu den Gerüchten und gibt Entwarnung. Der neue deutsche Modezar ist wohlauf und vollkommen gesund!

Erst vor einigen Tagen ließ der Designer einen Rundum-Check vornehmen, um gefährliche Krankheiten auszuschließen. Und glücklicherweise stellte sich nach einigen Blut-und Herzuntersuchungen heraus, dass der Glitzer-Promi nichts zu befürchten hat und völlig gesund ist. Natürlich musste er die Falsch-Meldung sofort aufklären und die Medien und auch seine Fans davon in Kenntnis zu setzen, dass keinerlei Risiko bestehe. Gegenüber ‘Gossipgirlz’ sagte er: “Ich habe den Gesundheitscheck gerade hinter mir. Da wurde meine Halsschlagader überprüft. Daran kann man nämlich erkennen, ob Ablagerungen oder Verkalkungen vorliegen. Es hat sich herausgestellt, dass alles okay ist.”

Und weil der extravagante Herr kerngesund ist, kann er gleich wieder frohen Mutes auf dem Schönheits-OP-Stuhl Platz nehmen. Eigentlich hatte Glööckler vor kurzem weiteren chirurgischen Eingriffen endgültig abgeschworen (kann man das wirklich glauben?), doch vorher musste eine wichtige Sache noch erledigt werden. Die Beißerchen des Designers sollten angeblich strahlend weißen Implantaten weichen. So wollte es jedenfalls die gestrige Folge von weismachen.

Doch das stimmte so gar nicht und der King Of Bling Bling machte seinem Ärger über den Off-Sprecher Luft. Glööckler stellte parallel zur Ausstrahlung der Folge aus ‘Glööckler, Glanz und Gloria’ auf Facebook klar: “Sorry, aber der Kommentator redet einen derartigen Quatsch. Es war nie die Rede vom Zähne ziehen, sondern immer vom Abschleifen. Kein Mensch redete von Implantaten. Mir gehen Sprecher öfters auf den Nerv, aber wenn einer einfach nen Quatsch erzählt, dann ist echt gut …”

Insgesamt erzielte die 5. Folge der Staffel trotz der starken Konkurrenz auf den anderen Sendern sehr gute Einschaltquoten. Über 1,72 Millionen waren bei Glööckler, Glanz und Gloria dabei.

UPDATE 1. Juli 2013: Harald Glööckler spricht hier zu den Drogenvorwürfen!

Fotos: VOX