Freitag, 03. August 2012, 9:16 Uhr

GZSZ: Björn Harras ist nach dem Urlaub wieder zurück am Set

Der beliebte Schauspieler Björn Harras (28) war kurzzeitig bei GZSZ verschwunden, spielte in der Zwischenzeit unter anderem Improvisations-Theater bei den Gorillas im Kreuzberger Ratibor Theater in Berlin. Nun dreht er wieder.

Der gebürtige Magdeburger, der einst die Schauspielschule in Leipzig besucht hat, freut sich: “Es ist schön wieder am Set zu sein und mich neuen, spannenden Geschichten zu widmen.”

Und so geht es mit “Patrick Gerner” bei ‘Gute Zeiten, schlechte Zeiten’ weiter: Nach der Rückkehr von Dominik (gespielt von Raúl Richter) aus Montevideo hat Jo Gerner immer noch keine Neuigkeiten von seinem Adoptivsohn Patrick. Dominik lässt sich schließlich von Gerner überzeugen, das nicht allzu schwer zu nehmen, immerhin ist ja klar, dass Patrick lebt.

Vielleicht ist es an der Zeit für alle, endlich nicht mehr zurück, sondern nur noch nach vorne zu schauen. Doch dann hat Dominik eine unerwartete Begegnung in der U-Bahn. Gerade will Dominik mit Patrick abschließen, da steht dieser überraschend vor ihm.

Rache, Intrigen oder Frieden bei den Gerners? Keine Sorge: Patrick ist zurück in seinem Element… Ab 16. September wissen wir mehr.

Harras hatte vor einem Monat mitgeteilt: „So, ich habe diese Woche meine dreimonatige Auszeit beendet und drehe seit Dienstag wieder. Hoffe damit sind alle Fragen nach einer ‘Rückkehr’ beantwortet. Um etwaigen Fragen vorzubeugen: Ich darf, kann und werde keinerlei Auskünfte zum Seriengeschehen geben“.

Fotos: Rolf Baumgartner RTL / Bernd Jaworek