Freitag, 03. August 2012, 10:38 Uhr

Johnny Depp und Vanessa Paradis: Bummeln in Südfrankreich

Johnny Depp (49) und Vanessa Paradis (39) lassen sich nach ihrer Trennung gegenüber ihren Kindern offenbar nichts anmerken und verbrachten jetzt mit ihnen ein paar gemeinsame Urlaubstage in Südfrankreich.

Das berühmte Paar hatte im Juni nach 14 Jahren Gemeinsamkeit seine Trennung bekanntgegeben. Nun wurden die beiden Stars am 19. Juli auf dem Markt des kleinen Örtchens Plan de la Tour (rund 2900 Einwohner) in der Nähe des gemeinsamen Anwesens beim Bummeln beobachtet, wie erst jetzt bekannt wurde. Eine Augenzeugin erzählte dazu dem Magazin ‘Us Weekly’: “Sie machten Späße. Einmal hat Johnny sogar Vanessas Hand gehalten!”

Und ein Insider berichtete dem Blatt: “Beide sind erleichtert, dass sie sich immer noch so gut verstehen. Sie schauen nach vorn und nicht zurück”.
Depp und Paradis haben die beiden Kinder Lily-Rose (13) und Jack (10).

Übrigens: Angeblich soll Johnny Depp seine Filmkollegin Amber Heard aus ‘Rum Diary’ immer noch daten.

Foto: wenn.com