Dienstag, 07. August 2012, 11:46 Uhr

"Wer's glaubt, wird selig": Christian Ulmens neuester Streich hatte Premiere

Wunder gibt es immer wieder, aber nicht so witzige! Gestern Abend feierte Marcus H. Rosenmüllers “Wer’s glaubt, wird selig” im Münchner Mathäser seine umjubelte Premiere. Sichtlich gut gelaunt präsentierten die Produzenten Max Wiedemann und Quirin Berg sowie der Regisseur Marcus H. Rosenmüller ihr inzwischen schon fast eingeschworenes Darstellerteam auf dem roten Teppich: Christian Ulmen (kam mit Gattin Collin), Hannelore Elsner, Max von Thun (Foto unten), Lisa Maria Potthoff, Fahri Yardim, Simon Schwarz, Maxi Schafroth, Jürgen Tonkel, Johannes Herrschmann und Franz Bauer strahlten mit dem Blitzlichtgewitter der Fotografen und den Fernsehteams um die Wette.

Im Anschluss an die Vorführung ging es ins H’ugo’s, um bis in die frühen Morgenstunden eine “italienische Nacht” zu feiern. Unter den Premieren- und Partygästen fanden sich zahlreiche prominente Gäste u.a.: Oliver Berben kam mit Freundin Katrin Kraus, Tom Gerhardt, Joseph Vilsmaier, Natascha Grün, Tina Kaiser, Stefan Murr, Alexander Mazza, Barbara Meier, Peyman Amin, Maxi Arland (kam mit Frau Andrea), Tiger Kirchharz, Lisa Martinek, Adnan Maral, Sina Hentschel, Sonja Kiefer, Conny Lehmann, Christine Theiss, Viktoria Lauterbach und Gitta Saxx. Nichts für fromme Lämmer…

“Wer’s glaubt, wird selig” startet am 16. August 2012. Hier gibt’s alle Infos zu der Kinokomödie.

Fotos: Constantin