Donnerstag, 09. August 2012, 14:49 Uhr

Boyband "One Direction" tritt bei Olympia-Abschlussfeier auf

One Direction treten am kommenden Sonntag, 12. August, bei der Abschluss-Zeremonie der Olympischen Spiele in London auf. Die fünf Mitglieder der britischen Boygroup – Harry, Zayn, Liam, Niall und Louis – wurden Berichten zufolge zur Setliste des heiß erwarteten Events hinzugefügt und können sich nun neben anderen Künstlern wie den Pet Shop Boys, George Michael, Muse, The Who und den Spice Girls einreihen.

“Es ist alles noch streng geheim und die Jungs mussten sich zur Verschwiegenheit verpflichten”, enthüllt ein Eingeweihter gegenüber dem ‘Daily Mirror’. “Aber sie waren alle schon bei den Proben und können es kaum erwarten, ihren Beitrag zu leisten. Es wird ein unvergessliches Erlebnis und sie fühlen sich privilegiert, Teil davon zu sein.”

Ursprünglich sollte auch Take That bei der Abschlussfeier auftreten. Nachdem Gary Barlow und seine Frau Dawn vor Kurzem jedoch die Totgeburt ihrer Tochter Poppy verkraften mussten, ist nicht mehr sicher, ob die Band immer noch mit von der Partie sein wird. (Bang)

Fotos: SonyMusic