Donnerstag, 09. August 2012, 23:26 Uhr

"Expendables 2": Jean-Claude van Damme zeigt sein 51-jähriges Sixpack

Bei einem Fototermin vor der Madrider Premiere des Action-Spektakels ‘The Expendables 2’ im Ritz Hotel der spanischen Metropole präsentierte Actionveteran Jean-Claude van Damme stolz seinen 51 Jahre alten Bauch. So also wollte er damit sagen: Seht her wie fit ich noch bin!

Begleitet wurde er bei der gestrigen Premiere von den Kollegen Jason Statham (44) und Dolph Lundgren (54).

Auf dem Roten Teppich bei der Premiere am Abend zeigte die Martial- Arts-Legende van Damme, dass er auch seine schlanken, aber trainierten Beine noch schwingen kann wie in seinen glorreichen Zeiten in den 80ern.

Wie er sich auf den Film vorbereitete, präsentierte der belgische Star in einem Video auf seiner Homepage.

In den Hauptrollen spielen neben Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Dolph Lundgren, Tery Crews und Randy Couture auch Bruce Willis und Arnold Schwarzenegger, sowie die Neuzugänge Liam Hemsworth, Martial-Arts Legende Chuck Norris, dazu die Chinesin Yu Nan als erste weibliche Expendable.

Simon West führte Regie nach dem Drehbuch von Sylvester Stallone.

‘The Expendables 2’ befand sich bereits monatelang in Planung, als der erste Film fertiggestellt wurde und in die Kinos kam. Erfinder des mythischen Expendables-Team war Stallone, der jetzt – wie schon beim ersten Film – die Leinwand-Action-Ikonen zum gemeinsamen Auftritt vor die Kamera holte und das Drehbuch den hochkarätigen Darstellern auf den Leib schrieb, wobei er gleichzeitig die körperlich wie emotional schwierige Hauptrolle des Barney Ross übernahm. „Was wir an Darstellern zusammenbekommen haben, ist phänomenal“, sagt Stallone. „In jeder Beziehung ist The Expendables 2 das größte Action-Abenteuer, an dem ich je beteiligt war.“

Jedes große Action-Abenteuer braucht einen ebenso skrupellosen wie unvergesslichen Bösewicht: Jean-Claude Van Damme spielt den Jean Vilain. Über Van Damme sagt Stallone: „So haben wir ihn noch nie gesehen. Normalerweise spielt er Helden, und die Zuschauer werden wohl sehr überrascht auf Vilain reagieren, der uns unbedingt vernichten will – auch wenn er dabei selbst draufgehen könnte. Er scheut den Tod nicht, und als Vilain und Barney sich schließlich Auge in Auge gegenüber stehen, beginnt ein höllischer Kampf bis zum bitteren Ende. Das ist eine Art Schwergewicht-Weltmeisterschaftskampf, den man nie für möglich gehalten hätte.“

Der Film kommt am 30. August in die deutschen Kinos.

 

Fotos: wenn.com, 20th Century Fox