Freitag, 10. August 2012, 11:13 Uhr

Taylor Swift stellt ihren neuen Freund Conor Kennedy Eltern vor

Taylor Swift nahm ihren neuen Freund Conor Kennedy bereits mit nach Hause zu ihren Eltern. Die Sängerin und der 18-jährige Sohn von Robert Kennedy Jr. und der verstorbenen Mary Kennedy sind seit Juni zusammen, doch wie ernst es den beiden mit ihrer Beziehung ist, zeigte Swift, indem sie ihren Liebsten bereits ihrer Familie in Nashville vorstellte.

So wurden die beiden gemeinsam mit den Eltern der Musikerin bei einem Essen gesichtet, wobei ein Fan ein Bild schoss und später bei Twitter hochlud. Beim Besuch in ihrer Heimatstadt genossen sie aber auch ein romantisches Dinner zu zweit und Beobachter behaupten, das Paar hätte dabei nicht die Finger voneinander lassen können.

Den Segen von Kennedys Familie haben die beiden bereits bekommen. So sagte seine Tante Rory Kennedy, nachdem sie die 22-Jährige kennenlernte: “Sie ist toll. Sie ist eine gute Freundin von uns allen.”

Conor Kennedy machte gerade erst eine schwierige Zeit durch. So erhängte sich seine Mutter im Mai wegen der bitteren Vorgänge in der Scheidung von ihrem Mann, dem das vorläufige Sorgerecht für die gemeinsamen vier Kinder übertragen wurde. (Bang)

Foto: wenn.com