Sonntag, 12. August 2012, 19:56 Uhr

Noel Gallagher: Kommt das groß angekündigte Album doch nicht?

Noel Gallaghers experimentelles Album wird wahrscheinlich nie veröffentlicht. Der ehemalige ‘Oasis’-Sänger hat zwar im letzten Jahr eine Platte mit den psychedelischen Produzenten Amorphous Androgynous aufgenommen, ist sich mittlerweile aber nicht mehr sicher, ob seine Fans diese jemals zu hören bekommen. So kündigte er das Album bereits letztes Jahr an – am gleichen Tag, als er auch sein Soloprojekt ‘ Noel Gallagher’s High Flying Birds’ präsentierte.

“Es sollte eigentlich in der Nacht, als ich diese Pressekonferenz gab, abgeliefert werden und ich war zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht beim Abmischen dabei gewesen, weil ich aufgrund anderer Sachen beschäftigt war”, erklärt der Musiker der Zeitung ‘The Sun’. “Jedenfalls war es eine ungewisse Sache, ob ich es überhaupt ankündigen würde, aber ich dachte mir einfach: ‘Scheiß drauf, ich habe es gemacht, lasst es uns verkünden.'”

Seither sei er aufgrund anderer Verpflichtungen allerdings immer noch nicht dazu gekommen, sich mit der Platte auseinanderzusetzen. “Seitdem bin ich auf Tour und deshalb habe ich es noch nicht abgemischt und bin noch nicht zufrieden damit, wie die Lieder abgemischt sind”, gesteht der 45-Jährige. “Sie bewegen sich vor und zurück, deshalb war der Plan, das Abmischen nach der Tour fertigzustellen, aber diese Tour geht schon so lange, dass bisher noch keine Zeit dafür war und das heißt, es erst nächstes Jahr anzuschauen. Aber bis dahin habe ich Angst, dass der Moment vorbei ist.” (Bang)

Foto: wenn.com