Montag, 13. August 2012, 23:39 Uhr

Lady Gaga würde sich niemals scheiden lassen

Lady Gaga findet es nicht richtig, sich scheiden zu lassen. Die berühmte Sängerin, die derzeit mit dem Schauspieler Taylor Kinney liiert ist, hält beim Thema Ehe an Traditionen fest und ist der Überzeugung, dass diese ein Leben lang Bestand haben sollte. “Meine Großmutter war 60 Jahre mit meinem Großvater verheiratet. Meine Eltern sind seit 30 verheiratet”, erklärt sie der britischen Zeitung ‘The Sun’.

Miss Extravaganza fügte hinzu. “Ich habe miterlebt, wie meine Mutter und mein Vater es durchgestanden haben und es gab eine Zeit, als ich jünger war, in der ich wirklich dachte, dass sie sich vielleicht scheiden lassen würden. Sie haben die ganze Zeit gestritten und hatten beide Schwierigkeiten, aber sie haben es durchgestanden und heute sind sie verliebter als je zuvor. Das ist, was ich will. Scheidung ist keine Option. Ich werde heiraten und das war’s, dann wird er mich nicht mehr los. Ich will einen Mann finden, der dasselbe fühlt.”

Erst am 5. August feierte die 26-Jährige – die sich die letzten Tage immerzu mit Fozzi, dem Hündchen ihrer Assistentin, zeigt – mit ihrem Liebsten den ersten Jahrestag.
Gefeiert haben die beiden zusammen mit Freunden bei einem Abendessen in Chicago, bei dem sie es sich mit Kaviar und Austern gut gehen ließen. Am Dienstag startet sie in Sofia ihre Europa-Tournee. (Bang)

Foto: wenn.com