Dienstag, 14. August 2012, 14:25 Uhr

Briten-Superstar Plan B voller Bewunderung für Justin Timberlake

Plan B ist von Justin Timberlakes Karriere beeindruckt. Der britische Rapper hat Respekt für den Sänger, da dieser zwar aus der gecasteten Boyband *NSync stammt, aber als Solokünstler sein Talent bewiesen habe. “Ich sehe andere Künstler, die ihren Namen für kompletten Scheiß hergeben, für Plastik-Pop und dann wollen sie kommen und danach echt sein”, erklärt er gegenüber ‘fasterlouder.com.au’.

“Es gibt eine Person, die damit wirklich davongekommen ist: Justin Timberlake. Er schaffte seinen Durchbruch mit einer Popband, die scheiß Musik machte und er hat es trotzdem geschafft, der Welt zu zeigen, dass er wirklich talentiert ist. Er hat irgendwie diese Integrität, aber so ist er. Ich glaube nicht, dass es viele andere Leute gibt, die die Macht haben, das zu tun.”

Er selbst hatte am Anfang seiner Karriere nur wenig Erfolg. “Es war die schlimmste Erfahrung meines Lebens”, erinnerte er sich im Interview mit der ‘Frankfurter Rundschau’. “Ich war über den Misserfolg unglaublich wütend und verbittert. Aber irgendwann realisierte ich, dass ich meine Musik nicht nur wegen des kommerziellen Erfolges gemacht habe. Vielmehr wollte ich, dass mit meinen Songs all jene Menschen ins Blickfeld der Öffentlichkeit rücken, die von der Gesellschaft links liegengelassen werden. Als beim zweiten Versuch der Erfolg kam, war er mir zum Glück längst nicht mehr so wichtig. Ich hatte gelernt, worum es wirklich geht, wenn man ein Künstler ist.” (Bang)

Fotos: Warner