Dienstag, 14. August 2012, 18:28 Uhr

Jennifer Aniston lädt ihre Mutter zu Hochzeit ein

Jennifer Anistons Mutter wird auch zu ihrer Hochzeit eingeladen, obwohl sie mit dieser jahrelang zerstritten war. Die Schauspielerin, die seit wenigen Tagen mit Justin Theroux verlobt ist, wurde von ihrem Liebsten davon überzeugt, auch Nancy Dow einzuladen und damit die Vergangenheit hinter sich zu lassen.

“Nancy und Jennifer hatten ihre Hochs und Tiefs, aber sie werden die Vergangenheit ruhen lassen und sie wird zur Hochzeit ihrer Tochter eingeladen werden”, weiß ein Insider von ‘RadarOnline’. “Ihr Sohn John Melick hat ihr von der Einladung erzählt, was sie natürlich sehr erfreut hat.”

Bei Anistons erster Hochzeit mit Brad Pitt im Jahr 2000 stand Dow nicht auf der Gästeliste – etwas, dass die ehemalige ‘Friends’-Darstellerin jahrelang verfolgt habe. “Aber die beiden haben ihre Differenzen beigelegt und mithilfe von Justin wird Nancy diesmal eine Einladung erhalten”, fügt der Informant hinzu. “Justin kommt aus einer eng verbundenen Familie, der er sehr nahe steht. Er predigt Jennifer Familienwerte und er hat ihr erklärt, dass er gerne eine private, kleine Zeremonie mit allen Familienmitgliedern hätte. Sie hat zugestimmt, hat gesagt, dass sie ihrer Mutter für die früheren Diskrepanzen verziehen hat, und dass Nancy bei ihrer zweiten Hochzeit zu Gast sein sollte.”

Aniston brach den Kontakt zu ihrer Mutter ab, nachdem diese 1999 ein Enthüllungsbuch über ihre prominente Tochter veröffentlicht hatte. Im letzten Jahr versöhnten sich die beiden allerdings, nachdem Dow einen Schlaganfall erlitten hatte. (Bang)

Foto: wenn.com