Dienstag, 14. August 2012, 20:28 Uhr

Youtube-Sensation PSY: Sein Reitertanz erobert den Erdball

Seit einiger Zeit sorgte der südkoreanische Rapper ‘PSY’ für Aufregung im Internet und ist definitiv einer der neuesten YouTube-Stars. PSY, der eigentlich Park Joe Song heißt, wird inzwischen hundertfach parodiert und das liegt wohl an seinem bekloppten Tanzstil in seinem Video ‘Gangnam Style’.

Innerhalb von drei Wochen hatte das Video mit dem ‘Reitertanz’ auf YouTube über 17 Millionen Klicks, mehr als 60.000 User hatten ihre teils hämischen Kommentare hinterlassen. Und auch Stars wie US-Hip-Hop-Künstler T-Pain und Popsänger Robbie Williams gaben in ihren Blogs und auf Twitter ihren Senf dazu.
Doch PSY, der in dem Clip aussieht wie ein bekloppter nordkoreanischer Diktator, stört das nicht. Sein Motto: “Sei lustig, aber sei nicht dumm”.

Dass die Nummer mit dem Reitertanz knapp vier Wochen nach seiner Veröffentlichung und dem weltweiten Hype ganz oben in den südkoreanischen Online-Charts steht ist doch da nur noch Nebensache.

‘Gangname Style’ (übrigens benannt nach einem Stadtteil von Seoul) ist die erste Single aus dem kommenden Album ‘PSY’s Best 6th Part 1’ (siehe Cover ganz unten) des 35-jährigen Musikers.