Mittwoch, 15. August 2012, 8:48 Uhr

Kristen Stewart nicht bei Fortsetzung von "Snow White & the Huntsman"

Kristen Stewart wird angeblich nicht als Schneewittchen auf die Kinoleinwände zurückkehren. Nachdem berichtet worden war, dass die 22-jährige Schauspielerin eine Fortsetzung zu dem Fantasy-Epos dreht, heißt es nun, dass es sich bei diesem vielmehr um ein Spinoff handeln und es sich auf Chris Hemsworths Charakter – den des Jägers – konzentrieren wird. Stewart soll hingegen nicht mehr an dem geplanten Film mitwirken.

“Das Studio erforscht momentan verschiedene Möglichkeiten, um das Franchise fortzusetzen”, bestätigt ein Insider gegenüber ‘The Hollywood Reporter’.
Ob Rupert Sanders – der Regisseur des ersten Teils – wieder mit von der Partie sein wird, ist unklar. Mit diesem sorgte Stewart jüngst für Schlagzeilen, als sie gestand, ihren Freund Robert Pattinson mit Sanders betrogen zu haben.

Drehbuchautor David Koepp soll sich indes aus dem Spinoff-Projekt ausgeklinkt haben, weshalb Universal auf der Suche nach einem neuen Autor ist.
Obwohl ‘Snow White & the Huntsman’ mit weltweiten Einnahmen von fast 390 Millionen US-Dollar die Kinokassen zu Genüge klingeln ließ, steht laut ‘The Hollywood Reporter’ trotzdem noch nicht fest, ob die Fortsetzung es tatsächlich auf die Leinwand schaffen wird. (Bang)