Mittwoch, 15. August 2012, 11:56 Uhr

Robert Pattinson dreht mit Naomi Watts und Werner Herzog

Robert Pattinson wird für Werner Herzogs ‘Queen of the Desert’ in die Rolle von T.E. Lawrence schlüpfen. Einem Bericht von ‘Variety.com’ zufolge ist der ‘Twilight’-Darsteller zur Besetzung des Biopics gestoßen, in dem es um Getrude Bell gehen wird – eine britische Forschungsreisende, Archäologin und Historikerin, die während und nach dem Ersten Weltkriegs bei der politischen Neuordnung des Nahen Ostens half.

Dargestellt wird Bell von Naomi Watts, während Pattinson den sogenannten Lawrence von Arabien verkörpert, der eine große Rolle beim arabischen Unabhängigkeitskampf spielte und eng mit Bell befreundet war. Sein Leben wurde bereits 1962 in dem Filmklassiker ‘Lawrence von Arabien’ mit Peter O’Toole in der Titelrolle verfilmt.

Während Herzog Regie führt, werden Cassian Elwes und Nick Raslan produzieren. Die Dreharbeiten sollen im Herbst beginnen.

Für Robert Pattinson mag es nach der Affäre seiner Freundin Kristen Stewart mit dem Filmemacher Rupert Sanders privat nicht mehr so gut zu laufen, beruflich kann er sich allerdings auf eine Reihe von Verpflichtungen freuen. So wird er bald nicht nur für ‘Queen of the Desert’, sondern auch für geplante Projekte wie das australische Drama ‘The Rover’ und den Thriller ‘Mission: Blacklist’ vor die Kamera treten.

Am 22. November läuft zudem ‘Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2’, der abschließende Teil der ‘Twilight Saga’, in den Kinos an. (Bang)

Foto: wenn.com