Donnerstag, 16. August 2012, 21:10 Uhr

Erste Hauptrolle in Fernsehfilm: Katarina Witt spielt Katarina Witt

Katarina Witt (47) kriegt ihre erste Hauptrolle! “Das Verhängnis” – so nennt sich der neue Fernsehfilm für Sat 1., in dem die zweifache Olympiasiegerin im Eiskunstlaufen, einem unheimlichem Stalker zum Opfer fällt. Und: Katarina Witt spielt Katarina Witt!

Zu dem Film sagt sie: “Die Idee zu dem Film habe ich gemeinsam mit dem Drehbuchautor und Regisseur Bernd Böhlich entwickelt. Nach intensiver Vorbereitung freue ich mich sehr auf diese neue Herausforderung und auf die Zusammenarbeit mit Bernd Böhlich, dessen Arbeit als Regisseur ich schon immer sehr bewunderte”.

Matthias Koeberlin (38) (“Restrisiko”, “Vom Traum zum Terror – München 72”) übernimmt die Rolle des Täters, ein Polizist und Familienvater, der nach der ersten Begegnung mit der Spitzensportlerin Katarina Witt, von dieser er vom ersten Moment an fasziniert ist, einem Wahn verfällt. Martin Breiler, so sein Rollenname, hetzt und verfolgt sein Opfer nicht nur, sondern löst einen äußerst bedränglichen und gefährlichen Pychoterror auf die weltbekannte Eiskunstläuferin aus, der bei Katarinas großer Eis Show in der ausverkauften Arena zu eskalieren droht.

Das spannende und faszinierende an der Idee ist wohl, dass die Geschehnisse aus der Sicht des Täters Martin Breiler geschildert werden. Diese außergewöhnliche Erzählperspektive lässt auf einen aufregenden und auf einen mit wahrscheinlich hohem Nervenkitzel verbundenen Film hoffen.

Die Dreharbeiten zu dem Sat1 Eventmovie, mit Christian Rohde als Produzenten und Jean-Young Knwak als Producerin, begannen am 14. August in Berlin und werden Mitte September beendet sein.

Katarina Witt ist eine ehemalige weltbekannte Eiskunstläuferin. Olympiasiegerin wurde sie in den Jahren 1984 und 1988. Auch den Titel als Weltmeisterin konnte sie bereits vier mal für sich gewinnen. 1991 begann sie mit ihrer langjährigen Managerin Elisabeth Gottmann Eiskunstlauf-und Fernsehshows in den USA und Europa zu produzieren. Außerdem war Witt Jurorin bei Let’s Dance auf RTL und stand für ProSieben für die Eislauf-Showserie Stars auf Eis vor der Kamera. Im Februar und März 2008 gab sie schließlich ihre Abschiedstournee.

Foto: wenn.com