Donnerstag, 16. August 2012, 18:22 Uhr

Kristen Stewart schreibt angeblich Liebesbriefe

Kristen Stewart hat Robert Pattinson Liebesbriefe und SMS-Nachrichten geschrieben, um ihn dazu zu bringen, ihren Seitensprung zu verzeihen. Nachdem die Schauspielerin ihrem Liebsten gestanden hatte, ihn mit dem ‘Snow White and the Huntsman’-Regisseur Rupert Sanders betrogen zu haben, zog dieser aus dem gemeinsamen Haus in Los Angeles aus.

Die 22-Jährige hat die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben und versucht alles, um die vierjährige Beziehung zu ihrem ‘Twilight’-Kollegen zu retten. So schickte sie dem 26-Jährigen angeblich eine Reihe von Briefen, in denen sie einsieht, “den größten Fehler ihres Lebens” gemacht zu haben. “Sie hat Rob handgeschriebene Nachrichten – dutzende – geschickt, in denen sie ihn anfleht, sie zurückzunehmen”, berichtet ein Freund des Schauspielers dem Magazin ‘Life & Style Weekly’. “Sie sagt Sachen wie: ‘Ich kann nicht ohne dich leben. Ich liebe dich. Du bist der Eine und ich habe den größten Fehler meines Lebens gemacht.'”

Außerdem soll Stewart auch den Vorschlag gemacht haben, gemeinsam eine Paartherapie zu besuchen, um an der Beziehung zu arbeiten. “Kristen hat angeboten, alles zu tun, um Robs Herz zurückzugewinnen – sie hat sogar vorgeschlagen, eine Paartherapie zu machen – was eine große Veränderung für sie ist. Sie sagte, sie könnten alles mit einer dritten Person durchsprechen. Sie will einfach nicht nachgeben. Sie schreibt ihm den ganzen Tag über SMS und Robert schickt nur einsilbige Antworten zurück.” (Bang)

Foto: wenn.com